Efrîn-Aktionsplan in Deutschland

Der kurdische Dachverband NAV-DEM hat einen bundesweiten Aktionsplan für dezentrale Proteste gegen die türkische Militärintervention in Nordsyrien veröffentlicht.

09 Şubat 2018 Cuma | Deutsch

Laut einer Veröffentlichung von NAV-DEM werden die Proteste gegen den Angriffskrieg der türkischen Armee gegen Efrîn/Nordsyrien weitergehen. In folgenden Städten sind die Proteste am:


9. Februar

Berlin, 12.00-17.00 Uhr, Protestzelt vor dem Bundestag

Stadthagen, 16.00 Uhr, Marktplatz, Kundgebung

Hamburg, 17.00 Uhr, Elbphilarmonie, Kundgebung und Informationsstand

Freiburg, 16.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge

Mannheim, 17.30 Uhr, Hbf, Kundgebung


10. Februar

Hamburg, 14.30 Uhr, Sternschanze, Demonstration

Frankfurt, 15.00 Uhr, Hbf, Demonstration

Freiburg, 16.00 Uhr, Rathausplatz, Demonstration

Heilbronn, 14.30 Uhr, Hbf, Demonstration

Garbsen, 10.00 Uhr, langer Marsch bis Hbf Hannover

Magdeburg, 14.00 Uhr, Opernhaus, Demonstration

Nürnberg, 14.00 Uhr, Willy-Brandt-Platz

Stuttgart, 15.00 Uhr, Lautenschlager Straße, Demonstration

Berlin, 15.00 Uhr, Bundestag, Menschenkette

Köln, 13.00 Uhr, Ebertplatz, Demonstration

Bremen, 15.00 Uhr, Hbf, Demonstration

München, 14.00 Uhr, Rindermarkt

Ulm, 16.00 Uhr, Berblinger Brunnen


11. Februar

Laatzen, 10.00 Uhr, langer Marsch bis Hbf Hannover

Berlin, 13.00 Uhr, Breitscheidplatz, Langer Marsch zum Bundestag


12. Februar

Langenhagen, 10.00 Uhr, langer Marsch zum Niedersächsischen Landesparlament Hannover





498

YENİ ÖZGÜR POLİTİKA